Blog Kategorie: Digital



Digitalisierung im Facility Management

22. Juni 2020 von

​Gutes Facility Management ist der Schlüssel zu einer funktionierenden und lebenswerten Stadt. Zwar verbindet man das normalerweise nicht sofort mit Digitalisierung, doch das Beispiel München zeigt, welchen positiven Beitrag die IT für erfolgreiches Facility Management leisten kann: Standardisierte Prozesse als Grundlage für eine digitale Stadtverwaltung Digitalisierung umfasst nicht nur das…

Radmelde­plattform für München

17. Juni 2020 von

München soll fahhradfreundlicher werden. Neben den vor kurzem beschlossenen Pop-Up-Radwegen und vielen weiteren Maßnahmen soll vor allem auch eine kartenbasierte Radmeldeplattform dazu beitragen. In Zukunft haben Bürgerinnen und Bürger dort die Möglichkeit, ihre Anregungen und Beschwerden mitzuteilen und Routen individuell zu planen. Das Projekt steht nun in den Startlöchern. Die…

Systematisches Prozess­management – Basis der modernen Verwaltung Münchens

15. Juni 2020 von

Prozessmanagement ist einer der Erfolgsfaktoren für die Weiterentwicklung der Verwaltung. In einem Handbuch hat der Innovationsbereich Geschäftsprozessmanagement (GPM) nun die wesentlichen Punkte für ein einheitliches Vorgehen zusammengefasst. Das übergeordnete Ziel skizziert Personalreferent Dr. Alexander Dietrich in seinem Vorwort: „Wie Arbeit organisiert ist, entscheidet darüber, wie gut diese geleistet werden kann.“…

München bekommt ein Mobilitäts­referat

10. Juni 2020 von

München wächst und somit auch die Mobilitätsbedürfnisse der Stadtgesellschaft. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, hat der Stadtrat ein Vorhaben auf den Weg gebracht: Das neue Mobilitätsreferat München befindet sich im Aufbau! Ein Bericht über den aktuellen Stand:  Intelligent vernetzte Mobilität  Die Bereitstellung und Sicherung von Mobilität für alle wird…

Servicedesk IT: Arbeit in stürmischen Zeiten

08. Juni 2020 von

Wie arbeitet eigentlich ein IT-Servicedesk, wenn sich Arbeitsfelder innerhalb von Tagen abrupt verändern? Wenn auf einmal ein großer Teil der Kundinnen und Kunden im Homeoffice ist – und das mit zum Teil privater Hardware? Wie meisterte das Team den daraus resultierenden Anfrage-Boom? Wir haben nachgefragt. Die Antworten gibt es im…

Münchens Digitaler Zwilling – die nächsten Schritte

31. Mai 2020 von

Der Münchner Stadtrat hat nun den Weg freigemacht für einen Förderantrag beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI). Das integrierte Smart City Handlungs­programm der Landeshauptstadt (ISCH) soll davon profitieren – und damit auch das Leuchtturmprojekt einer klimaneutralen Smart City: Münchens Digitaler Zwilling. Daumendrücken Seit Anfang letzten Jahres erstellt…

Corona-Soforthilfen – Geschwindigkeit durch Digitalisierung

28. Mai 2020 von

Die Dramatik der Aufgabe steckte in dem Wort „sofort“. Denn das war durchaus wörtlich gemeint. Mit gutem Grund: Als am 20. März der Startschuss für die Corona-Soforthilfen fiel, stand vielen Selbständigen und Freiberuflern, kleinen und mittleren Unternehmen das Wasser schon bis zum Hals. Allein in München war mit zigtausend Anträgen…

„Homeoffice kompakt“ für volle Einsatz­bereitschaft der Verwaltung

20. Mai 2020 von

Als die städtischen Beschäftigten coronabedingt aufgefordert waren, möglichst im Homeoffice zu arbeiten, stellten sich viele die Frage: Wie soll das gehen? Denn Homeoffice war gerade bei den bürgernahen Services wie etwa im Sozialreferat eher die Ausnahme. Die IT nahm die Herausforderung an und begann umgehend damit, volle Arbeitsfähigkeit auch von…

Goodbye Stempelkarte: München bekommt eine digitale Zeiterfassung

18. Mai 2020 von

Im März 2020 wurde in München das Pilotprojekt „digitale Zeiterfassung“ gestartet. 130 Beschäftigte aus dem Personal- und Organisationsreferat (POR) testen aktuell die neue, webbasierte Lösung. Ein erster Erfahrungsbericht über diesen wichtigen Schritt für die Digitalisierung der Stadtverwaltung: Tschüss Stempelkarte Die gute alte Stempelkarte. Generationen von Beschäftigten der Stadtverwaltung hat sie…