Blog Kategorie: Partner



IT-unterstütztes Facility Management: CAFM im Austausch mit Tank & Rast

07. Februar 2020 von

Mit knapp 40.000 Beschäftigten und zahlreichen Standorten im gesamten Stadtgebiet gibt es im Facility Management der Stadt München einiges zu tun. Bei Planung, Ausführung und Überwachung der mitarbeiter- und arbeitsbezogenen Dienstleistungen kann eine Software (CAFM) unterstützen. Das IT-Referat tauscht sich dazu mit der Tank & Rast GmbH aus. CAFM steht…

Erfolgs­faktoren zur Umsetzung einer digitalen Verwaltung

03. Februar 2020 von

Die Umsetzung der Digitalisierungs­strategie bringt einige Hürden mit sich, die die Stadt München vor allem durch Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnerinnen und Partnern überwinden möchte. Dr. Petra Wolf ist Beraterin der digital@M GmbH und hilft der Verwaltung dieses neue Innovationspotential zu nutzen. Hier beschreibt sie, worauf es ankommt auf dem Weg…

München und Stuttgart im Austausch zur Digitalisierung

22. Januar 2020 von

Im Dezember 2019 trafen sich die beiden Landeshauptstädte, um sich über die Herausforderungen bei der Digitalisierung und ihre jeweilige Strategie auszutauschen. Das nächste Treffen ist bereits für April 2020 geplant. Dann kommt Stuttgart zu Besuch nach München. Wie die Stuttgarter die Digitalisierung angehen Thomas Bönig, CIO und CDO der Stadt…

Digitalisierung: Interkommunale Zusammenarbeit neu denken

06. Dezember 2019 von

Die Zusammenarbeit der Städte München, Augsburg und Nürnberg in Sachen Digitalisierung schreitet voran: Am 20. November fand das zweite Strategietreffen der Kooperationspartner in Nürnberg statt. Schnelligkeit und Arbeitsteilung sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren der interkommunalen Zusammenarbeit. Zudem sitzt erstmals auch das Digitalministerium des Freistaats Bayern mit am Tisch. Geschwindigkeit als neue…

Wissen weitergeben – Ausbildung kommunaler Digitallotsen

10. November 2019 von

„Digitales Rathaus“ heißt ein neues bayerisches Förderprogramm. Es soll kleinere Behörden beim Ausbau ihrer digitalen Services unterstützen. Dafür erhalten die Kommunen jeweils bis zu 20.000 Euro Finanzhilfe. Zudem wird die Qualifizierung von Digitallotsen gefördert. Drei Kollegen aus der Münchner Verwaltung sind als Ausbilder dabei. Das Online-Zugangsgesetz sieht vor, dass bis…

Apps4Muc – Die Gewinner des ersten Innovations­wettbewerbs stehen fest

05. November 2019 von

Im August haben wir dazu aufgerufen, im Rahmen des OpenCalls „Apps4Muc“, innovative Ideen für die Smart City München einzureichen. Bis zum Stichtag am 20. September haben wir viele tolle Angebote erhalten. Vielen Dank! Jetzt hat die Jury drei Gewinner ermittelt: Die Jury des Innovations-Wettbewerb „Apps4Muc“ setzte sich zusammen aus Spezialistinnen…

Thomas Bönig ­zu Gast beim Augsburger Amtsleitungs­treffen

01. November 2019 von

Mit 6.700 Beschäftigten steht die Stadtverwaltung Augsburg der Größe nach in keinem Verhältnis zur Landeshauptstadt. Dennoch steht auch sie vor gleichen Herausforderungen. Eine davon ist die Digitalisierung der Verwaltung. Genau zu diesem Thema fand kürzlich das Amtsleitungstreffen der Stadt Augsburg statt. Im Sinne der Kooperation war auch IT-Referent Thomas Bönig…

KGSt-Kommunect: Kommunale Digitalprojekte und Ideen auf einen Blick

28. Oktober 2019 von

Warum das Rad neu erfinden? Viele Kommunen setzen sich bereits aktiv mit guten digitalen Lösungen für ihre Kommune auseinander. Die neue soziale Plattform KGSt-Kommunect vernetzt die Verantwortlichen miteinander und schafft eine Übersicht über Projekte und Ideen. Anika Krellmann stellt die Plattform im Gastbeitrag vor: Digitale Lösungen als Antwort auf Herausforderungen…

Kooperation zur Digitalisierung – Regensburg im Dialog

09. Oktober 2019 von

Am 16. Juli haben die Digitalisierungs-Verantwortlichen der drei größten Kommunen Bayerns eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel ist ein umfassender Kompetenz- und Erfahrungsaustausch zwischen Augsburg, Nürnberg und München. Jetzt hat auch die viertgrößte bayerische Stadt, Regensburg, Interesse an einer Städtepartnerschaft zur Gestaltung der digitalen Zukunft in der Öffentlichen Verwaltung signalisiert. Kooperationen auf…

ReDI School: Wie Flüchtlinge als IT-Fachkraft integriert werden

16. September 2019 von

Unter Flüchtlingen und Migranten gibt es unglaublich lernbegierige IT-Talente. Angesichts des Fachkräftemangels in Deutschland liegt es daher nahe, diese zu qualifizieren und im IT-Sektor beruflich zu integrieren. Die „ReDI School of Digital Integration“ hat diesen Gedanken zum Erfolgsmodell gemacht und führt ihn mit dem Projekt „ReFIT“ fort. Das Münchner Beschäftigungs-…