Wir bei it@m

So sind wir strukturiert

Der 2012 gegründete kommunale Eigenbetrieb it@M ist seit 1. Januar 2018 dem IT-Referat zugeordnet. Mit neuen, kundenzentrierten Organisations- und Prozessstrukturen sind wir optimal aufgestellt, um die Digitalisierung unserer Stadt mit einer leistungsstarken und zukunftsfähigen IT-Versorgung zu unterstützen.

Das wollen wir erreichen

München.Digital.Erleben. Das ist das Leitbild, an dem wir uns orientieren. Wir setzen mit Leidenschaft und Verantwortung unsere Leistungen dafür ein, die Stadt München zu einer digitalen Metropole zu machen. Die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger, aber auch der Beschäftigten, sind dabei unser Kompass.

Werk­leitung von it@m

„it@M stellt in der Rolle des Business Enablers für Digitale Services und als Hightech Provider die IT-Versorgung für München sicher und unterstützt die Referate und Eigenbetriebe der Stadt bei der Digitalisierung mit zukunftsweisenden Services. „München. Digital. Erleben.“ als Vision und Mission ist die große Herausforderung für die IT der Landeshauptstadt München, um den Münchner Weg der Digitalisierung für und mit den Menschen Realität werden zu lassen. Dafür stehen wir bei it@M ein und engagieren uns, um den Bürgerinnen und Bürgern in München auch in der digitalen Welt attraktive Angebote in einer Weltstadt mit ganz viel Herz bieten zu können.“

Thomas Bönig
IT-Referent und CDO der Stadt München

„it@M hat seit seiner Gründung 2012 eine rasante Entwicklung genommen. Nicht nur die Anzahl der Beschäftigten hat sich um rund 300 Prozent erhöht, sondern auch die technischen Entwicklungen fordern immer schnellere Lösungen. Die IT gehört zur Daseinsvorsorge einer Kommunalverwaltung und ohne diese ist die Stadtgesellschaft gar nicht mehr vorstellbar. Wir bei it@M sind uns dieser Verantwortung bewusst und setzen uns mit Leidenschaft für die Aufgaben ein.“

Hans Raab
Stadtdirektor

it@M im Quer­schnitt

%

Frauenanteil in der IT

%

Home Office Nutzung

circa 860

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

über 15 Millionen

Seiten pro Jahr werden im Massendruckzentrum gedruckt

108.000

Netzwerkanschlüsse

4,8 Millionen

Internes Mailaufkommen im Jahr

1200

Fachanwendungen

1,5 PB

Kapazitäten der virtuellen Server

Speichervolumen (entspricht ca. 2,1 Mio CDs)

n

2

hocheffiziente und redundante Datacenter auf 2100 qm

4,5 PB

Datensicherungsvolumen

(entspricht ca. 6,3 Mio CDs)

 

 

Unsere Leistungen

it@M – Kundencenter

Wir beraten und unterstützen die Referate und Eigenbetriebe auf ihrem Weg in die digitale Welt. Hierfür erstellen, implementieren und integrieren wir die passenden IT-Lösungen für unsere Kunden. Darüber hinaus sorgen wir für den Betrieb und das LifeCycle-Management der Fachanwendungen.

SAP CCoE – Customer Center of Expertise

Wir stellen für die Stadtverwaltung standardisierte SAP-Anwendungen bereit. Durch die effiziente Entwicklung und einem stabilen Betrieb von SAP-Lösungen unterstützen wir die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden nach digitalisierten Geschäftsprozessen, flexibler Beratung zu innovativen SAP-Produkten und einer hohen Verfügbarkeit. Dabei agieren wir in enger Abstimmung mit den Kundencentern.

TQC – Transition & Quality Center

Für die geplanten IT-Lösungen sichern wir die Qualität durch ein modernes und effektives Testmanagement und Testanalysen sowie durch zentral koordinierte Job-Steuerung für alle Business Services. Darüber hinaus sind wir Process-Owner für das Change- und Release-Management und verantworten die Bebauungsplanung.

it@M Datacenter

Wir betreiben zwei georedundante, hochverfügbare Datacenter. Hier werden die Daten der Münchner Bürgerinnen und Bürger auf höchstem Sicherheitsniveau gespeichert und verarbeitet.

Cloud Services

Als Cloud Provider für die Landeshauptstadt München stellen wir sowohl Cloud Services auf unserer eigenen Infrastruktur, als auch Public Cloud Angebote zur Verfügung, die unseren hohen Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Netzwerk und Telekommunikation

Wir betreiben ein Hochgeschwindigkeits-Netzwerk, das alle etwa 1500 Standorte der Landeshauptstadt München mit Sprach- und Datenkommunikation versorgt.

Moderne Arbeitsplätze

Wir statten alle städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit modernen Arbeitsplätzen aus. Von PCs und Notebooks bis zu Smartphones, Tablets und Convertibles bieten wir flexible Angebote für das digitale Arbeiten. Damit unterstützen wir im Rahmen von Home Office die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit.

Innovationscenter bei it@M

Das Team Innovationscenter arbeitet intensiv an der Weiterentwicklung des Leistungsangebotes für unsere Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit dem IT-Referat und Partnern aus Wirtschaft und Industrie.

CCSE – Competence Center of Software Engineering

Wir unterstützen die Kundencenter bei der Entwicklung von Anwendungen sowie bei der Entwicklung von Schnittstellen zwischen Anwendungen. Dies erfolgt einerseits durch den Einsatz von Expertinnen und Experten des CCSE und andererseits durch die Bereitstellung von modernen Architekturen und zeitgemäßen Werkzeugen.

Referenz­beispiele zur Digita­lisierung

Mit dieser kleinen Auswahl an IT-Anwendungen zeigen wir, wie wir die Stadtverwaltung und die Münchner Bürgerinnen und Bürger bei kommunalen Angelegenheiten unterstützen.

KFZ-Zulassung

IT-Fachanwendung zur automatischen Massenzulassung für Kraftfahrzeuge für Automobilhersteller.

E-Payment Komponente

Vereinfachung des Zahlungsvorgangs in den Bürgerbüros durch Nutzung von Giropay / Kreditkarte sowie Online-Lastschriftverfahren. Die bisherigen Handkassen entfallen.

Digitaler Marktplatz

„Soziales Wohnen online“ (SOWON): Mit der neuen Wohnungsplattform wird die Vergabe von gefördertem Wohnraum neu organisiert. Wohnungssuchende mit einem gültigen Registrierbescheid haben dann die Möglichkeit, unter www.sowon-muenchen.de nach Wohnungsangeboten zu suchen und online ihre Bewerbung abzugeben.

Online-Termin­vereinbarung

Online-Termin­vergabesystem für die Münchner Bürgerbüros möglich und im Hauptgebäude des Kreisverwaltungsreferates.

Ferienpass

Über die Nutzung eines Bürgerkontos können Ferienpässe für Kinder online bestellt werden. Der Online-Bestellvorgang ist schnell und einfach durch die automatisierte Datenvorbelegung aus dem Konto und dem Upload des erforderlichen Fotos. Nur der Pass selbst wird gedruckt versendet.

Kita-Finder

Betreuungsplatzsuche und Online-Anmeldung in Münchner Kindertages­einrichtungen mit dem Kita-Finder.

Digitalisierung von Bau­genehmigungen

Über sieben Kilometer Papierakten aus der Zentral­registratur des Planungsreferates wurden zur elektronischen Sachbearbeitung in das bestehende Bau­genehmigungs­verfahren überführt.

Überprüfung von Fahrerlaubnis­daten

IT-Fachanwendung für die Führerscheinstelle zur europaweiten Überprüfung von Fahrerlaubnisdaten über das Portal des Kraftfahrbundesamtes (KBA). Damit verkürzt sich die Bearbeitungszeit, da online überprüft werden kann, ob Antragstellerinnen und Antragsteller einen gültigen EU-Führerschein besitzen.

Digitales Archiv

Digitalisierung des Stadtarchivs und Umsetzung von Online-Recherchen (Internet/ Lesesaal) zu ausgewählten Beständen für Bürgerinnen und Bürger.

Digitalisierung von Arbeits­prozessen

IT-Anwendung für das Sozialreferat zur administrativen Vorgangs­bearbeitung von Wohnraum-Zweckentfremdung.

Einblicke

Videos des IT Dienstleister Münchens it@M
#wirkoennenIT #MuenchenDigitalErleben

Werde Teil des Teams it@M