Blog Kategorie: Digital



„Homeoffice kompakt“ für volle Einsatz­bereitschaft der Verwaltung

20. Mai 2020 von

Als die städtischen Beschäftigten coronabedingt aufgefordert waren, möglichst im Homeoffice zu arbeiten, stellten sich viele die Frage: Wie soll das gehen? Denn Homeoffice war gerade bei den bürgernahen Services wie etwa im Sozialreferat eher die Ausnahme. Die IT nahm die Herausforderung an und begann umgehend damit, volle Arbeitsfähigkeit auch von…

Mia gehn online! – Die Digitalisierungs­initiative für Münchner Klein­unternehmen

11. Mai 2020 von

Die Corona-Pandemie bringt Münchner Kleinunternehmen zunehmend in Existenznot. Daher entwickelten zwanzig Expertenteams im Rahmen der Aktion „Mia gehn online!“ pragmatische Lösungen, damit Unternehmen ihr Angebot und ihre Dienstleistungen zukünftig auch online verkaufen und vermarkten können. Ein Beitrag in der Rubrik #ITforMuc: Mia gehn online! Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Bars, Friseure und andere…

Web-App COVe jetzt Open Source verfügbar

24. April 2020 von

Nicht nur in Krisenzeiten gilt es, gute Lösungen zu teilen und sich gegenseitig zu unterstützen. Daher stellt das IT-Referat die Web-App COVe für die COVID-19-Verdachtsfall-Verwaltung als Open Source zur Verfügung. Ein Beitrag in der Serie #ITforMuc. Arbeitserleichterung für die Verwaltung von COVID-19-Verdachtsfällen Wie wir hier bereits berichtet haben, hat ein…

Web-App COVe – Digitalisierung im Kampf gegen Corona

09. April 2020 von

In Zeiten von Corona erfasst das Referat für Gesundheit und Umwelt (RGU) die gemeldeten Corona-Verdachtsfälle und weitere Kontaktpersonen, dokumentiert Laborergebnisse und Quarantäne-Zeiträume und führt zeitgleich viele Telefonanrufe mit den Betroffenen. Innerhalb einer Woche hat das Team Software-Entwicklung des IT-Referates dafür die Web-App COVe programmiert und live gesetzt. Eine Erfolgsgeschichte auch…

Mobilgeräte für die Verwaltung – gefragt wie nie

08. April 2020 von

Aufbau von Krisenstäben und Homeoffice für einen Großteil der Stadtverwaltung als Reaktion auf den Corona-Virus verlangen nicht nur zusätzliche IT-Infrastruktur. Vor allem werden auch mobile Endgeräte verstärkt nachgefragt. Sebastian Meusel, Leiter Mobile Services in der IT der Stadt München, gibt in der Serie #ITforMUC einen Einblick, wie es bei der…

Video­konferenzen für alle: Städtische IT macht es möglich

02. April 2020 von

In jeder größeren Organisation braucht es für die Implementierung neuer IT-Systeme Zeit: Beschaffung, Test, Vorbereitung des Rollout und Schulungen der User. Bei der Stadtverwaltung München ist das nicht anders. Wenn durch eine Krise wie Corona aber schlagartig tausende Beschäftigte Homeoffice machen, dann bedarf es sofort der Möglichkeit für Videokonferenzen. Der…