Gesundheit und Sicherheit

Geplant
In Umsetzung
Abge­schlossen

Die Stadt München fördert die Vernetzung und Interoperabilität der Akteur*innen im Gesundheitswesen.

Die Stadt München nutzt die Digitalisierung, um in den Bereichen der Gesundheitsvorsorge und des Gesundheitsschutzes den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) und die Widerstandsfähigkeit (Resilienz) des Gesundheitssystems zu stärken. Dazu gehört die Fähigkeit, technische Neuerung schnell und flexibel umsetzen zu können.

Bei Einsätzen besteht die Möglichkeit einer zielgruppen- und situationsgerechten Kommunikation der Einsatzkräfte und Behörden.

Zur schnellen, effizienten und sicheren Planung und Durchführung von Einsätzen im Brand- und Katastrophenschutz werden Echtzeitdaten verwendet und eine Vernetzung mit anderen relevanten Akteuren in Echtzeit ermöglicht.

Die Stadt München plant die Dimensionen und räumliche Verortung der Sicherheitsinfrastruktur bedarfsgerecht mithilfe aktueller Methoden.