Neuigkeiten zur Digitalisierung

Veröffentlichungen,Themenbeiträge, Meldungen: Entdecken Sie unsere aktuellen Neuigkeiten rund um die Digitalisierung Münchens.

Das Bild zeigt eine menschliche Hand und gegenüber eine Roboter-Hand, die Headline ist

So war der Digitaltag im IT-Referat 2024

Zum Digitaltag am 7. Juni bot das IT-Referat den Besucher*innen viele Vorträge, Workshops und Diskussionen zum Thema Künstliche Intelligenz.

Das Logo zeigt den Schriftzug NExT und als grafisches Element 3 Pfeile in Schwarz, Gelb und Rot

Gemeinsam für eine digitale Verwaltung

Das IT-Referat ist neues Mitglied im gemeinnützigen Netzwerk NExT, um gemeinsam mit anderen Verwaltungsorganisationen den digitalen Wandel voranzutreiben.

Das Symbolbild zur Europawahl zeigt links eine Hand, die eine einen Zettel in eine blaue Box steckt, rechts davon die Headline

WahlhelferPortal

Für alle Wahlhelfenden zur Europawahl wird der Registrierungsprozess mit dem neuen Portal transparenter und effizienter.

Die Grafik zeigt ein stilisiertes Radar, ein runder Kreis in Blautönen, um den Kreis herum sind die 9 Handlungsfelder platziert.

Digitalisierungsbericht 2024

Mit dem jährlichen Digitalisierungsbericht informierte das IT-Referat am 8. Mai über die Umsetzungsfortschritte der Digitalisierungsstrategie.

vlnr.: Markus Mohl, Kathrin Kolb, Alexander Mayr

br-podcast-dz-klimasimulation

Der Digitale Zwilling München zu Gast beim Podcast „Besser leben.“ des Bayerischen Rundfunks.

Das Bild zeigt IT-Referentin Dr. Dornheim auf der Bühne des SZ Digitalgipfels in einer Diskussionsrunde

Münchens CDO beim Digitalgipfel der SZ

IT-Referentin Dr. Laura Dornheim diskutierte gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft über aktuelle digitale Herausforderungen in Deutschland.

Smart City als Gemeinschaftswerk

Unter diesem Motto fand am 29. Februar eine Veranstaltung der Smart City Interest Group München statt, auf der aktuelle Smart City Lösungen vorgestellt wurden.

Launch MUCGPT

Mit dem Launch von MUCGPT am 27. Februar 2024 steht jetzt allen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung ein innovativer Sprach-KI-Assistent zur Verfügung.

Das Bild zeigt eine 3D-Planungsvisualisierung mit dem Digitalen Zwilling München.

Eine klimaresiliente Altstadt

Mit dem Digitalen Zwilling München werden Hitzeinseln identifiziert und die Planung von Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel gezielt unterstützt.

Das Bild zeigt eine 3D-Planungsvisualisierung mit dem Digitalen Zwilling München.

A climate-resilient old town

The Digital Twin Munich helps to identify heat islands and specifically supports the planning of measures to adapt to climate change.

InternationalForum_Speaker_Teaser

International Forum: Presentations

The videos of the keynote and presentations at the International Forum on Urban Digital Twins on September 12, 2023 are now available online.

InternationalForum_Speaker_Teaser

International Forum: Präsentationen

Die Videos der Keynote und Präsentationen beim International Forum on Urban Digital Twins am 12. September 2023 sind jetzt online verfügbar.

Stadt im Munich Urban Colab

Was ist seit der Eröffnung passiert? Was ist noch geplant? Und wie hat sich die erwünschte Kultur der Kommunikation und Vernetzung entwickelt?

international-forum-urban-digital-twins-titelbild

International Forum

Ein Rückblick auf das International Forum im Munich Urban Colab im September 2023: Alles rund um das Thema Urbane Digitale Zwillinge.

international-forum-urban-digital-twins-titelbild

International Forum EN

A review of the International Forum on Urban Digital Twins at the Munich Urban Colab in September 2023: Everything concerning the topic of Urban Digital Twins.

zwei Menschen beugen sich über einen Laptop und symbolisieren die Digitalisierung von Prozessen.

neoHR

Der Ausplanungsbeschluss neoHR ebnet mit schnellen und effizienten Prozessen den Weg, um den Herausforderungen des Arbeitskräftemangels zu begegnen.

Innovationswettbewerb 2022

Wie kann der Klimawandel und seine Auswirkungen in der Stadt sichtbar gemacht werden? Eine Antwort auf diese Frage liefert das Gewinnerteam.

Das Bild zeigt eine Straße in Stadt mit Absperrungen für eine Baustelle.

Digitaler Zwilling: Münchens Baustellen

Umsetzung eines weiteren Anwendungsszenarios mit Hilfe des Digitalen Zwillings München: die neue Servicekarte Baustellen.

Expertendatenbank Barrierefreiheit

Beschäftigte mit Einschränkungen aus der Münchner Stadtverwaltung testen interne und externe Anwendungen von Kolleg*innen auf digitale Barrierefreiheit.

Auf einem aufgehängten Bildschirm in einem Fahrstuhl sieht man den kommunalen Gebärdensprach-Avatar.

Gebärdensprach-Avatar für Gehörlose

Die Landeshauptstadt München beteiligt sich mit vielen weiteren Kommunen an der Entwicklung eines kommunalen Gebärdensprach-Avatars.

Foto von Anwendungsentwicklerin Julia Lehmann (rechts) und Anwendungsentwickler Daniel Oberhammer (links) sitzend

Interview: Softwareenwicklung in München

Julia Lehmann und Daniel Oberhammer vom IT-Referat erzählen aus dem Alltag in der Softwareenwicklung und was den Job so spannend macht.